11.11.2017 Stuttgart

  • Posted on: 14 November 2017
  • By: lenel

11./12. November 2017

Früh am Morgen fahre ich mit dem Zug nach Stuttgart, wo ich um zehn Uhr ankomme. Es regnet heftig. Besuche die Innenstadt, den Schlossplatz mit dem neuen und dem alten Schloss, den Feuersee und fahre mit der S-Bahn zum Mercedes-Benz-Museum, das ich besuche. Es hat viele schöne alte Ausstellungsstücke. Danach fahre ich zum AO Hostel, wo ich für die Nacht unterkomme. Am Abend fahre ich nochmals in die Stadt, wo ich den Schlossplatz bei Nacht und Regen besuche und bei MacDonalds Hamburger esse. Am nächsten Morgen fahre ich zum Porsche-Museum in Zuffenhausen. Einmal mehr heftiger Regen. Das Museum ist viel kleiner als das Mercedes-Museum, hat aber in paar sehr schöne alte Porsches, auch einen Prototypen des 911. Schliesslich fahre ich zurück, muss im Hostel noch die vergessene Schlüsselkarte zurückbringen und besuche dann die Staatsgalerie, deren Sammlung moderner Kunst hervorragend ist, mit vielen Meisterwerken bekannter Künstler, so auch der Gruppe "Die Badenden" von Pablo Picasso. Nach einer Pizza in der Dönerbude laufe ich zurück an den Bahnhof, wo ich noch den Turm besteige, die nächtliche Aussicht geniesse und die Ausstellung über den Bahnhof Stuttgart 21 besuche. Mit dem Zug fahre ich zurück. Doch der Regionalzug von Singen nach Konstanz hält auf einmal an und kann nicht mehr weiter. Streckenstörung. Ich verpasse meinen Anschluss in Kreuzlingen und komme erst nach 23 Uhr nach Hause.